Das Horoskop von Annalena Baerbock – Mission und Rahmen

Das Horoskop von Annalena Baerbock, 15.12.1980, in Hannover

Wir betrachten das Horoskop von Annalena Barbock und den aktuellen sprachlichen Rahmen, der in den vergangenen Monaten und Wochen in den Diskurs Einzug gefunden hat.

PĂŒnktlich zum Ende des rĂŒcklĂ€ufigen Merkurs und mit einem Sonne-Mond-Trigon im Hintergrund wollen wir kurz einen Blick auf das Horoskop von Annalena Baerbock und den sprachlich-medialen Gebrauch von Begriffen werfen, der mir n den vergangenen Wochen aufgefallen ist.

Es scheint so zu sein, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen den Ereignissen von 09/11 und die Konjunktion von Saturn und Pluto am 12. Januar 2020. Diese wirkt weiter nach. Bemerkbar macht sich das an der auffallend martialischen Rhetorik. die sich von Beginn der Pandemie beobachten lĂ€sst. Es ist merkwĂŒrdig, dass wir als mögliche Gefahrenquelle angenommen werden. Unsere Kinder zum Beispiel werden als Pandemietreiber betrachtet. Die Kategorie des gesunde BĂŒrgers gibt es eher nicht mehr. Er existiert nur noch in der Variante des symptomfreien GefĂ€hrders.

Wie kommuniziert eine kontaktarme Gesellschaft?

Unsere Knuddelbabys stehen wahrscheinlich kurz davor, als potentielle Virenbomber kategorisiert zu werden
 Auch aus diesem Wortgebrauch wĂ€chst langsam eine Gesellschaft, die sich ĂŒber Angst und Angstinhalte definiert. Eine kontaktarme Gesellschaft, die im völligen Widerspruch steht zu dem Mantra einer grenzenlosen Kommunikationsgesellschaft. Gemeint ist die Kommunikation ausschließlich ĂŒber elektronische Hilfsmittel. Tiefer betrachtet ist die Verwendung der Elektronik nur Ausdruck der latent vorhandenen umfassenden telepathischen FĂ€higkeiten des Menschen.

Das Horoskop von Annalena Baerbock


Bei Annalena Baerbock, geboren am 15.12.1980, in Hannover (Uhrzeit gerechnet auf 12.00 Uhr) sind durch die Konjunktion von Sonne und Neptun im SchĂŒtzen kategorische Missionierungstendenzen angelegt. Da wird nicht groß auf die UmstĂ€nde geachtet, unter denen VerĂ€nderungen umgesetzt werden. Es zĂ€hlt vor allem das Durchsetzen der eigenen Agenda durch Jupiter. Hier wird Frau Baerbock durch die Kraft des Jupiters energetisch so zu sagen “ins All” hinausgeschleudert. Jupiter beherrscht sie (noch) und nicht umgekehrt.

Zu sehen sind außerdem unterdrĂŒckte Aggressionen durch das Quadrat Mars-Saturn, die sich dann immer zu ungelegensten Zeitpunkt ihre Bahn brechen. Durch Sonne-Neptun und Mond-Quadrat-Neptun und ĂŒber das Trigon Mond-Uranus verfĂŒgt Baerbock allerdings auch ĂŒber enorme spirituelle Anlagen. Diese sollte sie in den kommenden Jahren fördern. Das Sendungsbewusstsein aus der oben genannten indirekten Konstellation Jupiter-Neptun ist ĂŒber die Jahre nur ĂŒber Weisheit und Gelassenheit beizukommen. Und natĂŒrlich wird Frau Baerbock in fĂŒnf oder sieben Jahren eine andere sein als heute.